Top Segelwetter, begeisterte Kinder!!

Am Montag den 08.08.2016 war es mal wieder soweit. Die Jugendabteilung vom Yachtclub Horn e.V. begrüßte nachmittags um 14.00 Uhr 7 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zum Opti Schnuppersegeln im Rahmen vom Kinderferienprogramm der Gemeinde Gaienhofen.

Nach einer kurzen Einführung in die Handhabung eines Opti-Segelbootes und der obligatorischen Knotenkunde ging es um 15.00 Uhr auf´s Wasser.

Da es mit Windstärke 2-3 schon gut zur Sache ging, musste Andi Hunger die Optimisten mit unserem Clubschlauchboot auf´s offene Wasser schleppen. Schließlich waren alle Teilnehmer relativ unerfahren und so konnte durch diese Vorsichtsmaßnahme eine evtl. Kollision mit Booten am Steg verhindert werden.

Draußen auf dem offenen Wasser spürten die Kinder dann die Stärke des Windes.

Es war toll mit anzusehen, wie die Kinder mit dieser „neuen“ Situation aber schnell zurechtgekommen sind. Und so segelten 3 Optimisten  einen stabilen Kurs vom Yachthafen Horn Richtung Kirchturmspitze Berlingen und zurück.

Gelegentlich wurde eine Wende zwar mit einer Halse verwechselt. Zu keinem Zeitpunkt traten aber zum Glück Schwierigkeiten auf und selbst die mittlerweile etwas größeren  Wellen meisterten die Kinder mit Leichtigkeit.

Aus Sicherheitsgründen hatten sich Gaby und Wolfgang Maier, sowie Theresa Berenbach mit Ihrem Freund  noch als Sicherungsboot zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle an Euch für die spontane Unterstützung.

Um 17.15 ging es dann zurück an Land. Nach der erfolgreichen Auswasserung der kleinen Boote, gab es danach im Anschluss noch ein Eis für jedes Kind bei Harald Lang.

Alles in allem kann man festhalten, dass es ein erfolgreiches fröhliches und gelungenes Event an diesem schönen „Seglertag“ war. So macht Segeln wirklich Spaß!

Andreas Hunger ( Jugendleiter vom Yachtclub Horn e.V. )

IMG_0496

copy_IMG-20160809-WA0015

IMG_0502

IMG_0500

Neue Webseite

Heute habe ich die neue Webseite des YCHo frei geschaltet. Sie ist kompatibel zu mobilen Endgeräten und erlaubt Beiträge zu kommentieren.

Für Vorschläge und Anregungen wie man die Seite besser machen kann bin ich immer dankbar.  Entweder per Mail an den webmaster,  oder gleich hier als Kommentar.

Und  wenn’s gefällt dann darf man das gerne auch sagen!